Suche

27 Juli, 2017
A- A A+

Tag der offenen T├╝r an der Andreas-Gordon-Schule

Am Samstag, den 21.01.2017 hat die Andreas-Gordon-Schule ihre T├╝ren f├╝r Sch├╝ler und Eltern ge├Âffnet. Unsere G├Ąste konnten sich ├╝ber die berufliche Bildung und weiterf├╝hrende Bildungsm├Âglichkeiten informieren. Beraten wurde zum Beruflichen Gymnasium Elektrotechnik, Datenverarbeitungs- und Informationstechnik und Gesundheit und Soziales. Letzteres wird, seit gut zehn Jahren, sehr erfolgreich in enger Kooperation mit der Marie-Elise-Kayser-Schule angeboten. Auch zur Fachoberschule Technik, zur Fachschule Elektrotechnik/Informatik und zur Berufsfachschule Technik wurden intensive Beratungsgespr├Ąche gef├╝hrt. Durch die Teilnahme der Uni Erfurt, der TU Ilmenau und der Fachhochschule Schmalkalden, konnten sich auch die Sch├╝ler der AGS ├╝ber weiterf├╝hrende Bildungswege informieren. Das BIZ der Agentur f. Arbeit, die Handwerkskammer Erfurt, das Unternehmen IBS aus Suhl, die Siemens Betriebskrankenkasse und die Geb├Ąudereiniger-Innung informierten ebenfalls ├╝ber Ausbildungsm├Âglichkeiten. Dabei stand auch das duale Studium im Fokus vieler Gespr├Ąche.

Nat├╝rlich waren f├╝r die G├Ąste auch Laborr├Ąume ge├Âffnet. Moderne und innovative Lehr- und Unterrichtsmittel waren live zu erleben. Zu bestaunen waren u.a. unsere Ausbildungsroboter Robotino, Elektronik aus dem Bereich Smart Home, modernste 3D-Drucktechnik und tolle Sch├╝lerprojekte mit dem Mikrocontroller Arduino und Raspberry PI. In der 3D-Drucktechnik wurde mit dem Dobot Magician eine Weltneuheit vorgestellt.

F├╝r das leibliche Wohl sorgten Sch├╝ler des Beruflichen Gymnasiums mit ÔÇ×Kaffee und KuchenÔÇť.

Die enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, wurde an diesem Tag mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages mit DB Systel, eine Tochter der Deutschen Bahn, unterstrichen.