Suche

27 Juli, 2017
A- A A+

Mix It! - Das Filmprojekt

mix_it_main.jpg

Je fünf einheimische und geflüchtete Jugendliche aus dem BG 16 und dem BVJ S hatten in der vergangenen Woche die Gelegenheit - und das Glück -, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Marie-Elyse-Kayser-Schule und der Walter-Gropius-Schule an einem ganz besonderen, erlebnisreichen Projekt teilzunehmen, das bei allen in bester Erinnerung bleibt. Es hat zu vielen neuen und nachhaltigen Kontakten zwischen den Jugendlichen geführt, eben „MIX It!“.

Dieses Projekt wird in mehreren deutschen Städten im Rahmen einer Initiative der Deutschen Filmakademie und BilderBewegen e.V.i.G. durchgeführt. Im Rahmen der Projekttage drehten unsere Jugendlichen gemeinsam Kurzfilme zum Thema „Veränderung“. Die Premiere dieser Filme ist dann am 8. Juni im Cinestar Erfurt . Wir alle freuen uns darauf!

Gamil Al Khatib, SchĂĽler des BVJ S, stammt aus Syrien. Gemeinsam mit seinem Bruder floh er vor dem Krieg in seiner Heimat und kam Ende 2015 zu uns nach Deutschland. Wie seine Klassenkameraden ist er noch immer begeistert von dieser Woche und hat dazu den folgenden Bericht geschrieben:

Hallo,

ich möchte euch über eine tolle Woche berichten. Wir haben an einem Projekt teilgenommen. Insgesamt waren dort Schüler von drei Schulen. Das Projekt hieß „MIX IT!“ Die Hälfte der Schüler waren Flüchtlinge und die andere Deutsche. Warum? Das sage ich euch jetzt: … weil es Ziel war, das Miteinander von Flüchtlingen und Deutschen zu stärken. Und genau davon haben wir profitiert.

Wir haben viele Leute kennen gelernt und wir haben in den Pausen miteinander gespielt. Auch haben wir uns lange unterhalten, obwohl der erste Tag noch etwas schwierig war, weil wir noch angespannt waren.
Am zweiten Tag sind wir dann in drei Gruppen getrennt worden und haben Aufgaben zum Thema „Veränderung“ bekommen. Jede Gruppe musste überlegen, um Ideen zu diesem Thema zu finden.

Für meine Gruppe war besonders das „Helfen“ wichtig. Wir haben in einem Pizzaladen einen Film gemacht: Im Mittelpunkt steht ein Junge, dem Geld fehlt. Dann kommt ein Mädchen und hilft ihm. Mit der Zeit braucht das Mädchen auch Hilfe und dann kommt jemand, um ihr zu helfen. Wir denken, dass das Leben so ist: Jeder wird eines Tages Hilfe brauchen und wie eine Weisheit sagt: Wer Gutes tut, dem wird Gutes widerfahren.

Es hat uns allen viel SpaĂź gemacht und ich hoffe, dass wir uns wiedersehen!

Gamil Al Khatib (BVJ 16S)

mix_it_1.jpg

mix_it_2.jpg

mix_it_3.jpg

mix_it_4.jpg

mix_it_5.jpg

mix_it_6.jpg

mix_it_7.jpg