Suche

18 August, 2018
A- A A+

Erasmus+ Slowakei (Banská Bystrica)

In der Zeit vom 16.04. bis 27.04.2018 war ein Team der IT-Abteilung der Andreas-Gordon-Schule in der Slowakei. Zum Erasmus-Team gehörten sieben Auszubildende der Deutschen Telekom AG (Jonas Apfelstädt, Julian Raabe, Marvin Rudolph, Christian Seidel, Henri Breiting, Jasmin Noßmann und Maximilian Brandt), eine Auszubildende der DB-Systel (Josefine Gröner) und als Begleitpersonen Herr Neunemann und Frau Rammelt der AGS. In der zweiten Woche sind Frau Jungheinrich und Frau Schowanek der AGS zum Monitoring nachgereist.

Im Vordergrund stand ein fachliches Projekt zum Thema Digitalisierung 4.0. Hierzu hat die Partnerschule in der Slowakei das Projekt „Wetterstation“ vorbereitet. Die Programmierung eines Mikrocontrollers, Aufbau der Hardware, Löten eines Verteilers und 3D-Modellierung/3D-Druck eines Gehäuses zählten zu den Schwerpunkten des Projektes. Neben den fachlichen Kompetenzen stand bei der Projektarbeit selbstverständlich auch die Teamfähigkeit im Mittelpunkt. Persönliche Fähigkeiten wie selbstständiges Arbeiten und Handeln sowie selbstbewusstes und offenes Auftreten wurden im Zuge der Projektarbeit unter Beweis gestellt und ausgebaut. In der Abschlusspräsentation (in englischer Sprache) haben die Auszubildenden ihre Ergebnisse erfolgreich und eindrucksvoll präsentiert.

Nicht nur fachliche Inhalte, sondern auch das Kennenlernen von Land und Leuten zählten zu den Kernelementen des Austausches. Von Sonne begleitet haben wir die Stadt Banská Bystrica und viele kleine umliegende Orte als wunderschöne Gegend kennengelernt. Zwei Wander-/Klettertouren in der Hohen Tatra und der Fatra zählen zu den unvergesslichen Erlebnissen des Aufenthaltes. Zahlreiche sportliche Aktivitäten, wie beispielsweise Fußball und Bowling, standen ebenfalls auf der Tagesordnung. Mehr hierzu kann unter http://erasmus.sos-it.sk/slowakei nachgelesen werden.

Wir blicken auf einen erlebnisreichen Erasmus-Austausch zurĂĽck, welcher fĂĽr jeden von uns eine groĂźe Bereicherung darstellt. Aus einer zusammengewĂĽrfelten Gruppe von Einzelpersonen wurde in der Zeit ein TEAM. Neue Kontakte wurden geknĂĽpft und neue Impulse gesammelt. Leider verging die Zeit viel zu schnell. Wir freuen uns auf den Besuch unserer slowakischen Partnerschule im Juni 2018.

K. Rammelt Lehrerin AGS

Impressionen zum Aufenthalt in Banska Bystrica