Suche

21 Juli, 2018
A- A A+

Verkehrssicherheitstag 2018

_MG_8674.jpg

Am 21.06.2018 fand der durch den Th├╝ringer Verkehrssicherheitsrat organisierte Verkehrssicherheitstag auf dem Domplatz statt. Neben zahlreichen Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern aus verschiedenen Schulen und Kinderg├Ąrten aus Erfurt, nahmen auch verschiedene Berufsschulen teil.

Diese Sch├╝ler konnten in einem gesonderten Wettbewerb ihr K├Ânnen und Wissen im und um das Auto herum unter Beweis stellen. Von der Andreas-Gordon-Schule konnten sich die Sch├╝ler der Klasse EEG 16A den Aufgaben stellen. Zu diesen Aufgaben geh├Ârten sechs verschiedenen Stationen, darunter ein Hindernis-Parcours der mittels eines Segways sicher absolviert werden musste, das Fahren in virtuellen Simulationen sowie das Beantworten von verkehrsrelevanten Fragen.

Besonderen Spa├č hatte die Klasse EEG16A am ├ťberschlagsimulator des T├ťV Th├╝ringen, hier bewiesen die Teilnehmer, nach mehreren Runden ├╝ber Kopf, ihr K├Ânnen im Aussteigen aus einen Fahrzeug auf dem Dach.

An den einzelnen Stationen konnten die Sch├╝ler Punkte sammeln, die am Ende des Tages ausgewertet wurden.

Dabei erzielte die Andreas-Gordon-Schule den ersten Platz in der Gesamtwertung der Schulen und gewann ein Modellauto als Wanderpokal, welcher in zwei Jahren verteidigt werden muss. In der Einzelwertung der Sch├╝ler belegte Erik Ke├čler und Johannes Reiners den zweiten Platz und Tobias Gallinat den ersten Platz. Als Preise bekamen die Platzierten einen Gutschein f├╝r ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC.

Sichtlich hatten alle ihren Spa├č an diesem Tag. Vielen Dank an alle Sch├╝ler f├╝r das gute Abschneiden bei den Wettbewerben.

F. Frank und die Klasse EEG16A

_MG_8629.jpg _MG_8635.jpg

_MG_8698.jpg _MG_8654.jpg

_MG_8646.jpg _MG_8608.jpg