Suche

30 September, 2020
A- A A+

AGS - Tag der offenen TĂĽr

Für sehr viele Interessenten wurden am Samstag, 25.01.2020 die Türen der Andreas-Gordon-Schule am Standort Hügelschule, Weidengasse 8 geöffnet. Von 09:00 bis 12:00 Uhr standen die Lehrerinnen und Lehrer und auch Schülerinnen und Schüler für Gespräche und Präsentation der Unterrichtsräume mit modernster Unterrichtstechnik bereit. So konnten die Gäste an modernster PC-Technik den IT-Fitness-Test durchführen, Lego EV3-Modelle bestaunen, sich selbst an der Microcontroller-Programmierung probieren und elektronische Grundschaltungen mit dem Unitrain-System aufbauen. Komplexe innovative elektronische Systeme, Smart Home Technologie und moderne Netzwerktechnik konnte ebenfalls bestaunt werden. Im Bereich Biologie / Gesundheit konnte man tatsächlich ein echtes tierisches Herz unter die Lupe nehmen und in der Physik spannende Experimente kennenlernen werden. Natürlich war auch der 3D Druck wieder ein Magnet für viele Gäste.

Im Mittelpunkt des Tages der offenen Tür standen aber auch die vielen Beratungsgespräche zu den angebotenen Vollzeitschulformen und Bildungsgängen an der AGS. Die interessierten Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern konnten sich zum Beruflichen Gymnasium mit den Schwerpunkten Elektrotechnik, Datenverarbeitungstechnik und Gesundheit und Soziales informieren. Für das sogenannte Handwerkergymnasium im Schwerpunkt Elektrotechnik gab es zusätzliche Beratungen. Die Gäste konnten sich ebenfalls zur Fachoberschule Technik (Elektro-/Infomationstechnik), der Berufsfachschule Technik (Metall/Elektro) und zur Fachschulausbildung informieren. Selbstverständlich gaben die Lehrerinnen und Lehrer auch Auskünfte über die berufliche Ausbildung im Bereich der Elektro- und IT-Ausbildung. Die Infostände vom BIZ der Agentur für Arbeit, der Fachhochschulen Erfurt und Schmalkalden, der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, der Uni Erfurt, der TU Ilmenau, der IHK und HWK Erfurt und mehrerer Ausbildungsunternehmen der Region (Gebäudereiniger, X-Fab, JVA) ergänzten das Beratungsangebot sehr umfangreich.

Dass neben den möglichen zukünftigen Schülerinnen und Schülern auch Ehemalige und andere Gäste an diesem Tag den Weg zur AGS genommen haben, hat uns ganz besonders gefreut.