Suche

08 Mai, 2021
A- A A+

Zeugnisausgabe 2020 - mal anders…

Das Schuljahr 2019/2020 war anders. Die Corona-Pandemie und damit verbundene Schulschließungen und besondere Bedingungen bei der Schulwiedereröffnung haben an die Schulen viele Herausforderungen gestellt und organisatorische Sonderlösungen notwendig gemacht. So waren auch die Zeugnisausgaben in den Vollzeitschulformen ganz anders als in den zurückliegenden Schuljahren.

Den traditionellen Abiball mit Zeugnisausgabe gab es in diesem Jahr leider nicht. So wurden am Freitag, 10.07.2020 in drei Durchläufen die Abiturzeugnisse in der schuleigenen Aula übergeben. Ein würdiger und festlicher Rahmen war dennoch gegeben. Dass unser Absolvent, Julian Giermann, und unser Mathematik- und Physiklehrer, Herr Binder, die musikalische Einstimmung und musikalische Umrahmung übernommen hatten, war für die feierliche Stimmung sehr zuträglich. Besonders stolz dürfen wir natürlich auf die drei hervorragenden Abschlüsse mit dem Gesamtergebnis von 1,0 bzw. 1,2 sein. Und dies trotz der besonderen Herausforderungen für unsere Schülerinnen und Schüler durch die Corona-Pandemie.

Drei Schüler erhielten eine weitere besondere Würdigung für ihr Engagement in den zurückliegenden drei Jahren. Sie erhielten den Abiturpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Damit verbunden ist eine einjährige Ehrenmitgliedschaft, der kostenlose Bezug einer Monatsschrift, die Berechtigung zur Teilnahme an der Jahrestagung der DPG. Hier findet man sich in bester Gesellschaft mit u.a. Herrn Prof. Dr. Harald Lesch (u.a. TV Sendung Leschs Kosmos) oder Ranga Yogeshwar (bekannt aus den TV Sendungen Quarks und Co und W wie Wissen)

Für vier Absolventen des Beruflichen Gymnasiums Schwerpunkt Elektrotechnik gab es 10.07.2020 noch eine weitere feierliche Veranstaltung. Im wunderschönen Innenhof der Handwerkskammer Erfurt wurde insgesamt 26 Absolventinnen und Absolventen des sogenannten „Handwerkergymnasiums“ ein Zertifikat vom Kammerpräsident, Herrn Lobenstein, und Geschäftsführer, Herr Malcherek, überreicht. 22 Absolventinnen und Absolventen der Walter-Gropius-Schule Erfurt haben diese Zusatzqualifikation bereits als zweiter Jahrgang absolviert. Die vier Absolventen der AGS gehörten zu den 10 Schülern, die dieses Pilotprojekt 2017 an der Andreas-Gordon-Schule gestartet haben und es zum erfolgreichen Abschluss bringen konnten. Herzlichen Glückwunsch nochmals an dieser Stelle.

FĂĽr die Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschule Technik und der Fachoberschule Technik sollte die gemeinsame Zeugnisausgabe in diesem Jahr im Festsaal des Erfurter Rathauses stattfinden. Der aktuellen Situation geschuldet, musste auch hier eine andere Form gefunden werden. So fanden auch hier die Zeugnisausgaben im Klassenverband in der schuleigenen Aula bzw. Unterrichtsraum statt. Der dennoch sehr feierliche Rahmen wurde den besonderen Leistungen, den diese Absolventinnen und Absolventen ganz sicher gerecht.

Allen Absolventinnen und Absolventen nochmals herzliche Gratulation und die besten WĂĽnsche fĂĽr die Zukunft.