Ehrungen und Wettbewerbe

Förderung für die Besten durch die WAGO-Stiftung

Seit vielen Jahren ehrt und fördert die WAGO-Stiftung beste Absolventen aus dem Nord-Thüringer Raum. Am 20.11.2019 wurde hierzu eine sehr feierliche Festveranstaltung im Achteckhaus des Sonderhäuser Schlosses durchgeführt. Unter den insgesamt 25 besten Auszubildenden wurden auch 5 Auszubildende, die an der Andreas-Gordon-Schule Erfurt unterrichtet worden, ausgezeichnet.

Im Beruf Elektroniker/in für Betriebstechnik erlangte Paul Kuckburg den 1 Platz, Hannes Spangenberg den 2. Platz und Lucas Schmidt den 3. Platz. Bei den Mechatroniker/in konnte Christoph Rommel den 3. Platz erreichen. Im Beruf IT-Systemelektroniker wurde Fabian Knuhr als Bester ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch

siehe auch: WAGO-Stifung

 

Deutschlands beste Gebäudereiniger-Gesellen/in ermittelt

In einem bundesweiten Berufswettbewerb konnten die besten Gebäudereiniger/in ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Die aus Thüringen stammende und an der Andreas-Gordon-Schule Erfurt unterrichtete Sophie Schmidt konnten den 2. Platz unter den 11 Mitstreitern erlangen.

Herzlichen Glückwunsch

siehe auch: Die Gebäudedienstleister - Bundesinnungsverband

Grundschülern Freude und Spaß an Technik vermittelt

Unter diesem Motto wurde am 18., 19. und 20.11.2019 jeweils eine Grundschulklasse aus der Puschkin-Schule Erfurt im 3D-Innovationscenter der AGS empfangen. Durch sehr gute Vorbereitung durch Frau Kristin Rammelt (Lehrerin, stellv. Abteilungsleitung) und der engagierten Begleitung durch die Auszubildenden Victoria-Louise Beinhorn (IBM) FIS18B, Andreas Kreienmeier (IBM) FIS18B, Maximilian Meyer (Internet+Design GmbH) FIA18B, Alexander Flühr (X-FAB) FIS18A, Herrn Karsten v. Hornbostel (Lehrer), Herrn Steffen Werner (Lehrer) und Frau Kathrin Jungheinrich (Abteilungsleiterin) konnten die Schüler/innen mit viel Spaß und Freude Technik kennenlernen. Das Programmieren eines Arduinos, das Zeichnen mit einem 3D-Stift und das Modellieren und Drucken eines 3D Objektes konnten die Grundschüler ausprobieren.

Zitat von Frau Romy Wendel (Lehrerin der Puschkin-Schule) : „Die Kinder waren durchweg absolut begeistert.“, „…waren begeistert von dem technischen Know How um uns herum.“

Gala der Besten 2019

In einer sehr feierlichen Veranstaltung wurden am 04. November 2019 im Carl-Zeiss-Saal der Messe Erfurt die „Besten Absolventen des Jahrganges 2019“ der Industrie- und Handelskammer Erfurt geehrt. Es handelte sich dabei um Absolventen der Dualen Ausbildung in den Industrieberufen. In sehr wertschätzenden Festreden vom Ministerpräsident Bodo Ramelow und vom Kammerpräsident Dieter Bauhaus wurden die erreichten Leistungen der fast 90 besten Auszubildenden gewürdigt und beglückwünscht.

Unter den Besten Absolventen waren folgende Auszubildende, die ihre fachtheoretische Ausbildung an der Andreas-Gordon-Schule absolviert haben:

als Elektroniker/in für Betriebstechnik: Bathon, Tim; Kuckeburg, Paul; Lienert, John

als Fachinformatiker/in FR Systemintegration: Baumgartl, Tim; Beck, Robin; Köhler, Michael

als Fachinformatiker/in FR Anwendungsentwicklung: Wahl, Oleg

als IT Systemelektroniker /in: Seidel, Christian

als Mechatroniker/in: Hanft, Klaus-Jürgen

Herzlichen Glückwunsch

 Anschreiben_IHKxs.jpg Urkunde EBT_MeT29112019xs.jpg Urkunde FIS_SE29112019xs.jpg

1. Runde im Auswahlwettbewerb zur 51. Internationalen PhysikOlympiade 2020

Zur 1. Runde im Auswahlwettbewerb zur 51. Internationalen PhysikOlympiade 2020 hatten sich 1.080 physikinteressierte Schülerinnen und Schüler angemeldet. Davon haben gut 800 Schülerinnen und Schüler entsprechende Bearbeitungen mit kniffligen Aufgaben zum Thema Physik eingereicht. Von der Andreas-Gordon-Schule hatte sich Herr Levin Möller (BG18DVE) an dieser 1. Runde beteiligt. Unterstützt und betreut wurde Herr Möller durch Herrn Paul (Lehrer). Für dieses Engagement durfte Herrn Möller und Herrn Paul eine Urkunde durch die Schulleitung überreicht werden. Herrn Möller ist leider nur knapp der Sprung in die 2. Auswahlrunde nicht gelungen. Umso mehr werden wir das Ziel verfolgen, bei künftigen Auswahlwettbewerben noch erfolgreicher anzutreten.

 

Juniorwahlen an der AGS

Unsere Schülerinnen und Schüler vor den Landtagswahlen an das Thema demokratische Wahlen heranzuführen, war das Ziel von Frau Göpel (Lehrerin) und Herrn Bechmann (Lehrer). Am Donnerstag, 24.10.2019 fand hierzu die sogenannte Juniorwahl an der AGS statt.

An der Vorbereitung und Durchführung der Juniorwahl waren folgende Klassen (Wahlvorstand) beteiligt: FOS II 18 E1, FIS 19B, BG19 G3E und die BG 18 G2.
Die BG 18 G2 führte die Auszählung durch und die FIS 19 C beteiligte sich an der graphischen Ausarbeitung der Ergebnisse.