Schüler der AGS machen Zeitung

Schülerinnen und Schüler der Andreas-Gordon-Schule beteiligen sich derzeit an dem medienkundlichen Projekt der Thüringer Landeszeitung "Schüler machen Zeitung". Nachfolgender Zeitungsbeitrag stammt von Schülerinnen des Beruflichen Gymnasium Gesundheit und Soziales.

Quelle: Thüringer Landeszeitung TLZ vom 09.Mai 2019

Verabschiedung der norwegischen Gastschüler

Mit einer feierlichen Zeugnisübergabe im Rathausfestsaal der Stadt Erfurt endete am Dienstag, 07.05.2019 der sechsmonatige Aufenthalt von 6 norwegischen Gastschüler.

In der zurückliegenden Zeit an der Andreas-Gordon-Schule Erfurt integrierten sich und lernten die norwegischen Auszubildenden die deutsche Sprache so gut, dass sie die Prüfung in den Bereichen Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Mechatronik sogar in deutscher Sprache absolvieren konnten. Das ist eine großartige Leistung.

Die norwegischen Gastschüler am Albert-Schweitzer-Gymnasium Erfurt wurden zwar an diesem Tag auch schon offiziell von Frau Bürgermeisterin Hofmann-Domke verabschiedet, werden aber noch für zwei weitere Monate in Erfurt verweilen.

Lesen sie bitte auch hierzu weiter: Pressemitteilung auf Erfurt.de

AGS auf der SAME HERE - Konferenz

Am 02.05.2019 fand in der Multifunktionsarena / Steigerwaldstadion die SAME HERE – Konferenz statt. Die geladenen Schüler der der Vorabgangsklassen 9 bzw. 11 haben hier Einblicke in die berufliche Ausbildung bekommen. Auszubildende aus Unternehmen haben über ihre Ausbildung berichtet. Eine Vielzahl von Angeboten zum Ausprobieren und Mitmachen standen den Schülern zur Verfügung.

Dass der Stand der Andreas-Gordon-Schule so gut besucht und angenommen wurde, ist den Standbetreuern Herrn von Hornbostel, Herrn Veigel und Herrn Buchheim zu verdanken. Die Andreas-Gordon-Schule hat mit dem 3D-Druck und der Microcontroller-Programmierung für die Ausbildung in technischen Berufen bzw. im Beruflichen Gymnasium oder der Fachoberschule geworben.

Siegerehrung zum Planspiel-Börse 2018/2019

Wieder ein erfolgreiches Jahr…

Auch im Jahr 2018/2019 beteiligten sich viele Schülerteams der Andreas-Gordon-Schule erfolgreich am „Planspiel Börse“.

Das „Planspiel Börse“ ist ein Wertpapiertraining nach dem Prinzip learning by doing. Es besteht aus einer Mischung aus Fiktion und Realität, bei dem das Börsengeschehen realitätsnah simuliert wird. Dabei versuchen die teilnehmenden Teams den virtuellen Wert ihres Depots durch geschickte Käufe und Verkäufe von Wertpapieren zu optimieren und bis zum Spielende einen möglichst hohen Ertrag zu erwirtschaften.

Besonders erfolgreich waren in diesem Jahr die Teams

  1. Platz Sparkasse Mittelthüringen

Team "Fnätic"             Klasse Met 17B             Damien Sommerlik, Roman Witzke, Max Kurzhals

 

  1. Platz Nachhaltigkeitswertung Sparkasse Mittelthüringen

Team "BFG"                 Klasse Met 17A             Niclas Bog, Jonas Fröhlich, Tom Grün

 

  1. Platz Sparkasse Mittelthüringen

Team "Met-JMP"           Klasse Met 17 A            Jonathan Endter, Paul Rößler, Martin Trefflich

 

Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten!

 

Auch dem Lehrerteam (Frau Henke, Herr Schreier und Herr Görlach) darf man zum 1. Platz im Bereich der Nachhaltigkeitswertung ganz herzlich gratulieren.

Ehrung für Cisco Networking Academy der AGS

Die Cisco Network Academy der AGS wurde durch Cisco Systems Inc für besonderes Engagement ausgezeichnet. Dabei wurde das besondere und langjährige Engagement unserer Instructoren, Herrn Morgenroth, Herrn Buchheim, Herrn Braun, Frau Davis und Herrn Weick geehrt.

"...Sie wurden für die Auszeichnung ausgewählt, weil Sie jeden Tag einen guten Untericht machen, Die AGS zur Smartesten Schule Deutschlands wurde und es nicht selbstverständlich ist, dass wir wie neulich in Erfurt gemeinsam über Perspektiven in der Unterichtsgestaltung in der Abteilung sprechen. Und dann hat die AGS auch noch über Jahre sehr stabile und sogar leicht steigende Teilnehmerzahlen in den anspruchsvollen Industrie-Zertifikatskursen...."

Auszüge aus der Begründung von Carsten Johnson von Cisco Deutschland

Von mehreren tausend Cisco Networking Academies wurden im Jahr 2019 bisher 14 Academies geehrt. Darunter befindet sich auch die Networking Academy der AGS.
Die Ehrung findet jährlich statt und würdigt insbesondere die Nachhaltigkeit und das Engagement in der Ausbildung. Die AGS ist seit 2003 und somit seit 16 Jahren aktiv.
Nachfolgende Tabelle zeigt die globalen Preisträger des Jahres 2019.