Suche

19 October, 2019
A- A A+

Erasmus plus Projekt mit Banska Bystrica

Mit einer beeindruckenden Präsentation der Projektergebnisse wurde das Erasmus plus Projekt mit Banska Bystrica offiziell beendet.

Vom 02.06. bis 15.06. sind / waren 13 Auszubildende und zwei begleitende Lehrer von der Stredná odborná škola informačných technológií (Sekundarschule für Informationstechnologie, http://www.sos-it.sk/) aus Banska Bystrica zu Besuch an der AGS.

Das regelmäßig stattfindende Austauschprogramm stand in diesem Jahr im Zeichen der Anwendung modernster Technologien und Innovationen. Projektziel war die Entwicklung eines Prototypen einer Haussicherheitszentrale.

Nach einer Kick-Off-Veranstaltung ging es sofort an die Planung und Umsetzung des Projekts. Mit Hilfe von 3D-Modellierung, 3D-Druck, Schaltungsentwicklung, Platinenfertigung und Mikrocontrollerprogrammierung entstand innerhalb weniger Tage in tolles und voll funktionsfähiges Modell eines Gebäudes mit integrierten Sensoren und einer Sicherheitszentrale.

In das Modell integrierte Tür- und Fensterkontakte melden geöffnete Türen und Fenster. Ein Herdwächter in Form eines in die Dunstabzugshaube integrierten Flammensensors meldet Brandgefahr durch Überhitzung von vergessenen Töpfen und Pfannen. Sensoren für Temperatur. Luftdruck und Luftfeuchtigkeit überwachen das Raumklima. Alle Messwerte und Alarme werden auf dem Grafikdisplay einer Alarmzentrale angezeigt. Abgesichert durch einen PIN-Schutz können die Alarmzentrale aktiviert und deaktiviert sowie aufgetretene Alarme zurückgesetzt werden. Auftretende Alarme werden darüber hinaus akustisch und optisch über einen Außenmelder signalisiert.

Natürlich kamen auch gemeinsame Freizeitaktivitäten mit IT-Auszubildenden der AGS nicht zu kurz. So konnten bestehende Freundschaften gepflegt, und neue Freundschaften geknüpft werden.

Den Projektfortschritt und die Freizeitaktivitäten haben die Schüler ergänzend zur Projektdokumentation auf Facebook (https://www.facebook.com/sositbb) und in einem eigenen Blog (http://erasmus.sos-it.sk/sk/2017-2) dokumentiert.