Suche

19 October, 2019
A- A A+

Hügelschule - Geschichte - 1945 - 1992

1.10.1945

wurde der Schulbetrieb wieder aufgenommen

07.03.1947

alle Schulen werden aufgefordert, eine Schulchronik zu erstellen und jährlich fortzuführen (für Hügelschule liegt dem Stadtarchiv keine vor, so dass über die Zeit von 1947-1990 nur auf Aussagen von Zeitzeugen zurückgegriffen werden kann)

März 1948

die Schule musste wegen Typhus durch Schulleiter Sandeck geschlossen werden

1950

Kommunale berufsbildende Schule für die gewerblichen Berufe

ab 1956

Mit der Bildung der Betriebsberufsschulen werden vor allem gewerbliche Berufe aus der Schule ausgegliedert. Dafür erfolgt die Ausbildung im Nahrungsmittelgewerke ( Bäcker, Konditoren, Fleischer) und in kaufmännischen Berufen in der Schule

1969

wurden für Absolventen der 10. Klasse neue Grundlagenfächer in der Berufsausbildung eingeführt (Grundlagen der Elektronik, Grundlagen der BMSR-Technik, Grundlagen der Datenverarbeitung)

1972

Betriebsberufsschule Hochbaukombinat zieht in die Altonaer Straße um. Die Betriebsberufsschule der Bekleidungswerke nutzt die freien Unterrichtsräume

ab 15.01.1973

Berufsberatungszentrum -Sollte Hilfe für Schüler der 7. - 9. Klassen bei der Berufswahl sein ("Das Volk" vom 09.02.1973) und sie bei der weiteren beruflichen Entwicklung unterstützen und zur planmäßigen Reproduktion des gesellschaftlichen Arbeitsvermögens beitragen-

Ende 1973/
Anfang 1974

wurden die heute noch vorhandenen Toiletten eingebaut und das Dach zu Unterrichtsräumen ausgebaut

1980

Umzug der Kommunalen Berufsschule mit allen Berufen nach Erfurt-Gispersleben; Einzug der theoretischen Ausbildung der Betriebsberufsschule Mikroelektronik

1986

Inbetriebnahme des 1. Computerkabinetts im damaligen Bezirk Erfurt, diente gleichzeitig als zentraler Standort für die Lehrerfortbildung des Bezirkes

1986

Planungen der Staatssicherheit zur Schaffung eines Internierungslagers.

1988/89

Einrichtung des 2. Computerkabinetts auf der Basis des Bildungscomputers (8 bit Technik) 
Versuch der Sanierung der Grundmauern

 

1990

 Bildung der Kommunalen Berufsschule aus folgenden Schulen:

* Betriebsberufsschule Kombinat Mikroelektronik
* Betriebsberufsschule Bekleidungswerke Erfurt
* Betriebsberufsschule Schuhfabrik Erfurt  (Schulteil Magdeburger Allee)
* Betriebsschule ERFURT electronic