• schulische Ausbildung

    Es gilt der Grundsatz, dass jeder Schüler, der die Aufnahmebedingungen für die jeweilige Schulform erfüllt, an der Schule aufgenommen wird. Vollzeit

  • berufliche Ausbildung

    Die Regelform der beruflichen Erstausbildung ist die Berufsausbildung im Dualen System von Betrieb und Berufsschule. Dienstleistungsberufe

    Mit Aufnahme eines Ausbildungsverhältnisses unterliegt jeder Auszubildende/Lehrling, der die Schulbesuchspflicht noch nicht erfüllt hat - unabhängig vom Alter und von der Vorbildung - der Berufsschulbesuchspflicht. Dabei ist die Berufsschule gleichwertiger und gleichberechtigter Partner mit einem eigenen Bildungsauftrag.

    An der Andreas-Gordon-Schule findet die schulische Ausbildung für folgende Berufsbereiche statt: