Schulentwicklung

Wie kann die Schule auch in Zukunft ihren Aufgaben gerecht werden?

Schulentwicklung an der Andreas-Gordon-Schule:

  • zielt darauf, die Qualität von Schule und Unterricht zu sichern und zu steigern,

  • muss sich daran messen lassen, ob sie SchĂĽler und SchĂĽlerinnen erreicht,

  • ist langfristig angelegt,

  • fĂĽhrt zu einer nachhaltigen Entwicklung der Schule in ihrer Gesamtheit

  • begreift Schule als lernende Organisation

Dargestellt sind die bisherigen Aktivitäten und die laufenden Vorhaben.

Modellversuch - MCA

Modellversuch: MCA

Im Modellversuch MCA-ThĂĽringen "Nutzung von Ergebnissen des Modellversuchs Berufsspezifische Anwendungen der Microcomputertechnik zur Weiterentwicklung der Berufsausbildungspraxis in ThĂĽringen" wurde aufbauend auf den Ergebnissen des gleichgelagerten hessischen Modellversuchs das Konzept des handlungsorientierten Unterrichts erprobt und weiterentwickelt.

Weiterlesen: Modellversuch - MCA

Modellversuch - AUBA

Modellversuch Automatisierungstechnik als Lehr- und Lerngegenstand in der Berufsausbildung

1. ThĂĽringer Modellversuch an Beruflichen Schulen

Der Modellversuch ist auf curriculare und didaktische Fragen zur Automatisierungstechnik in den Berufsfeldern Metall- und Elektrotechnik gerichtet.

Weiterlesen: Modellversuch - AUBA

Modellversuch - SEDIKO

Modellversuch: Lernfeld- und Lernraumgestaltung zur Förderung der Service- und Dienstleistungskompetenz in den neuen IT - Berufen (SEDIKO)

sediko

Modellversuch- NEBAL

Netzbasierte Lehr- und Lernkonzepte 

Die Lehrerfortbildung muss auf die Innovationen in Wirtschaft und Technik sowie die Veränderungen im Arbeits- und Beschäftigungssystem reagieren und ein modernes, zeitnahes, auf die Bedürfnisse der Lehrkräfte flexibel reagierendes, innovatives Fortbildungskonzept realisieren.

Weiterlesen: Modellversuch- NEBAL

Modellversuch - TUSKO


Modellversuch: TUSKO

Entwicklung von Team- und Selbstlernkompetenzen in arbeitsorientierten Lernphasen mit neuen Medien und Lernraumkonzepten in der Berufsausbildung.

Tusko

Entwicklungsprogramm - E.U.LE

Entwicklungsprogramm für Unterricht und Lernqualität E.U.LE

Ziel des Entwicklungsprogramms

ist eine nachhaltige Verbesserung des Unterrichts durch eine stärkere Ausrichtung des Lernens auf Verstehen (verständnisintensives Lernen).

Weiterlesen: Entwicklungsprogramm - E.U.LE